Mich

P1110543

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

Ich habe die Bezeichnung „Vital Art “ gewählt weil……….mich die vitale Art schon mein ganzes Leben lang begleitet…

Vital heißt lebenskräftig, lebenswichtig, munter, gesund, lebendig!

Und was könnte lebendiger sein als die Natur?

Die Nähe und Liebe zur Natur habe ich schon als kleines Mädchen erfahren. Sei es beim Pilze sammeln mit meinen Eltern, sei es beim Blumenpflücken in der Wiese, sei es beim Kauen vom leckeren Sauerampfer oder beim kreativen Spielen mit Naturmaterialien. Ich war viel draußen an der frischen Luft und meist gesund. Wenn ich dann doch mal krank war, hat mir meine Mutter einen Kräutertee gekocht oder einen Heilwickel gemacht. Für mich wurde immer mehr klar, die Natur kann den Körper, Geist und Seele heilen. Diese Erfahrungen waren wegweisend für mich, mich in Naturheilkunde ausbilden zu lassen.

Ich lade Sie sehr gern ein, die Natur auf einer vitalen Art mit allen Sinnen zu erleben. Nachdem ich die grüne Vitalkraft der Wildkräuter am eigenen Körper gespürt habe, ist meine große Leidenschaft das Kochen mit Wildkräutern und das Herstellen von Wildkräuterprodukten geworden. Sie sind nicht nur gesund, sondern richtig zubereitet auch ein kulinarischer Hochgenuss!

Bei mir zu Hause habe ich mir einen kleinen Kräuterladen eigerichtet, wo man meine Produkte kennen lernen kann.

Ich würde mich freuen, Sie kennen zu lernen und meine Freude an der Natur mit Ihnen zu teilen!

Auf meinen Seiten gibt es noch einige interessante Dinge zu entdecken – viel Spaß beim Stöbern….

Ihre Marcela Knerr

  Meine Kräutergeschichte:

Ich habe früher nie gedacht, dass ich mal mit einer Salatschüssel in der Hand durch meine Wiese streifen werde, um das „Unkraut“ für meinen Wildkräutersalat zu sammeln. Heute weiß ich, dass diese grüne Lebenskraft nicht nur eine natürliche Nahrungsergänzung, sondern auch ein kulinarischer Hochgenuss ist. Dieses „Unkraut“ war doch das Urkraut, die Urpflanzen aller Kulturpflanzen. Die Urpflanzen strotzen vor Vitalität, sie haben natürliche Vitamine, Mineralstoffe, Chlorophyll, sind gesund, schön – einfach vollkommen! Da sie ein Vielfaches mehr an Vitalstoffen haben, als Kulturpflanzen, können sie selbst ohne künstlichen Dünger und Pestizide überleben. Sie kosten nichts. Sie wachsen praktisch überall. Beim Sammeln müssen wir die Natur achten, nachhaltig denken. Schließlich sollen sich weitere Generationen auch noch an Ihrer Schönheit erfreuen können. Wir sammeln nur so viel wir brauchen und lassen immer einige Pflanzen stehen, um den Fortbestand nicht zu gefährden.

 Mein  Werdegang:

  • Heilpraktikerin (nach dem Heilpraktiker Gesetz)
  • BEIF- Lehrkraft und Ausbilderin (Bewegung- Entspannung im Freien) nach Heinz  Heigl  und anderen Methoden
  • Dorn-und Breuß-Therapeutin (ausgebildet von Helmuth Koch und Dieter Dorn)
  • Pneumatische Pulsationstherapie (Weiterbildung)
  • Mykotherapeutin (ausgebildet bei Mykotroph Institut in Limeshain)
  • Kräuterpädagogin (BNE-Zertifikat, BNE= Bund für nachhaltige Entwicklung) nach Dr. Klemme, Dr. Holterman und Dr. Kempen
  • Stadtführerin Zweibrücken (zertifiziert)
  • Erlebniswanderführerin „Pfälzer Mühlenland“ (zertifiziert)
  • Mitglied in BVGD (Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.)

Herzlich willkommen auf meiner Seite!